Kontakt

Kontakt

Dirk Ellinghaus
An der Bergbahn 36
D-42289 Wuppertal
Telefon: +49 (0) 202 - 554475
Telefax: +49 (0) 202 - 570729
E-Mail:

Mini-BHKWKleine Energie-Riesen

Ein Block­heiz­kraft­werk (BHKW) ist eine Anlage zur gleichzeitigen Gewinnung von Strom und Wärme. Dies geschieht mit dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung.

Herkömmliche Kraft­werke produzieren nur elektrische Energie. Die dabei entstehende Abwärme wird ungenutzt über Kühltürme abgeleitet. Heizkraftwerke nutzen diese Abwärme und leiten sie als Fernwärme zum Verbraucher. Hierbei kommt es jedoch zu Leitungsverlusten. Ein Blockheizkraftwerk minimiert diese Leitungsverluste, denn es produziert Strom und Wärme direkt an dem Standort, an welchem sie benötigt werden.

Ein Mini-BHKW ist ein Blockheizkraftwerk für Ihr Zuhause. Aufgrund seiner geringen Größe (die eines normalen Heizkessels) ist es optimal für den Einsatz in Einfamilienhäusern geeignet. Produzieren Sie Ihren eigenen Strom und Ihre eigene Wärme!

Vorteile

Durch die Nutzung der Abwärme können BHKW einen enorm hohen Wirkungsgrad erzielen (bis zu 95%), was Ihren Energieverbrauch um bis zu 60% verringern kann. Aus diesem Grund wird die Anschaffung von Mini-BHKW staatlich gefördert. Der wirtschaftliche Betrieb ist vor allem bei einer hohen jährlichen Betriebsstundenzahl durch relativ gleichmäßigen Wärmebedarf über das Jahr hinweg möglich, z.B. durch die Nutzung zur Brauchwassererwärmung. Zudem können Mini-BHKW über fossile Brennstoffe hinaus auch mit regenerativen Energieträgern betrieben werden, sodass Sie weitestgehend unabhängig von der Energieversorgung mit Öl und Gas werden.

Einsparung

Einsparungen ergeben sich durch den äußerst hohen Wirkungsgrad von BHKW, durch welchen Ihr Energieverbrauch deutlich verringert werden kann. Sie produzieren und verbrauchen Ihren eigenen Strom, sodass Ihre Stromkosten sowie die Zahlung der Energiesteuer für Sie entfallen. Zudem kann überschüssiger Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Hierfür werden Sie mit einem gesetzlichen Satz vergütet.

Kosten und Förderung

Die Anschaffungskosten variieren je nach Modell und Qualität. Mini-BHKW für Einfamilienhäuser sind in hoher Qualität bereits vergleichsweise günstig zu erhalten. Weitere Kosten entstehen durch zusätzliche Komponenten, Brennstoff, Installation und Wartung.

Im Rahmen des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetztes werden Mini-BHKW in Deutschland staatlich gefördert. Welche Anlagen sind förderfähig und wie läuft eine Förderung ab? Fragen Sie uns, wir informieren Sie gerne.